Schulanmeldung Waldorfschule Landshut

Liebe Eltern,
wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten.
Wir starten im September 2018 mit einer 1. und einer 3. Klasse, damit ist auch
ein Quereinstieg nach der 2. Klasse aus anderen Schulsystemen möglich; auch für Kinder, die 2016 oder 2017 bereits eingeschult wurden.

Wir schicken Ihnen gerne den Aufnahmeantrag und die aktuelle Beitragsordnung
zu. Dieser kann unter info@waldorfschule-landshut.de angefordert werden.

Ein weiteres Schulspiel findet im April / Mai 2018 statt.

Bis dahin benötigen wir Ihren Antrag, sodass wir Sie und Ihr Kind / Ihre Kinder
zu den Aufnahmegesprächen einladen können. Wir wollen die Kinder in einer Art Spielunterricht und Sie in Einzelgesprächen näher kennen lernen.

Für Erstklässler geht es dabei auch um die Schulreife. Dem schriftlichen Antrag folgt ein pädagogisches und ein schulärztliches Aufnahmegespräch (weiterführende Informationen zum Aufnahmeverfahren finden Sie auf dieser Seite).

Generell ist die Aufnahme neuer Schüler auch im laufenden Schuljahr möglich, sofern Platz in der betreffenden Klasse ist und die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer eine Aufnahme befürwortet. Dies geschieht nach einem Aufnahmegespräch und / oder Schnuppertagen. Kommen Sie auch zu unseren Informationsabenden und Veranstaltungen. Alle Termine finden Sie auf unserer Homepage unter Aktuelles.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0176 – 27 75 36 12 zur Verfügung. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Informationen zum Aufnahmeverfahren

1. Aufnahmeantrag und Aufnahme-Schulspiel

Der erste Schritt für die Einleitung des Aufnahmeverfahrens ist die Abgabe eines Aufnahmeantrages. Diesen erhalten Sie unter info@waldorfschule-landshut.de.
Über die Terminvergabe zum Aufnahme-Schulspiel werden Sie telefonisch informiert. Bei Ihrem Aufnahmetermin werden
ca. acht bis zwölf Kinder gemeinsam in einer Unterrichtssituation von zwei bis drei Lehrern angeschaut werden.
Im Anschluss führen die Eltern ein Einzelgespräch mit den Aufnahmelehrern / -kreis.
Erst nachdem alle angemeldeten Kinder angeschaut wurden und ein Gesamtbild vorliegt, erfolgt eine eingehende Beratung der Lehrer, welche Kinder aufgenommen werden können. Die Entscheidung über die pädagogische Aufnahme, Rückstellung oder Absage wird den Eltern brieflich mitgeteilt. Dieses Verfahren beansprucht einige Zeit. Voraussichtlich wird es jedoch vor dem Einschreibungstermin an der für Sie zuständigen staatlichen Grundschule abgeschlossen sein.

2. Bitte der Verwaltung der staatlichen Grundschulen

In diesem Zusammenhang eine Bitte der Verwaltungen der Grundschulen: Bitte geben Sie stets auf alle Anschreiben der Grundschulen eine Rückmeldung und denken Sie daran, dass Sie verpflichtet sind, der zuständigen Grundschule Ihres Wohnbezirks die Anmeldung Ihres Kindes an der Waldorfschule mitzuteilen. Bei Rückfragen der Grundschule wenden Sie sich gern an uns.

3. Aufnahme und verbindlicher Schulvertrag

Bei Aufnahme Ihres Kindes finden anschließende Gespräche mit den Eltern des Aufnahmekreises über organisatorische und finanzielle Voraussetzungen statt. Sie werden von den betreffenden Aufnahmekreiseltern angerufen, um mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren.
Ihre Einreichung der vollständigen Anmeldeunterlagen (Schulvertrag etc.) im Sekretariat erfolgt bis spätestens Ende Juni.
Die schriftliche, endgültige organisatorische und rechtliche Zusage der Schule erhalten Sie voraussichtlich im Juli nach Eingabe Ihrer Daten mit Rücksendung Ihrer gegen gezeichneten Vertragsunterlagen.

Liebe Eltern und Interessierte an der Waldorfschule Landshut.

Wir haben mittlerweile 200 vorangemeldete Kinder und viele weitere Eltern nehmen uns bewusst wahr und ziehen unsere Waldorfschule Landshut offen in Erwägung.

Im September 2018 starten wir mit einer 1. und einer 3. Klasse. Im darauffolgenden Jahr wird eine weitere 1. und 3. Klasse dazukommen, so dass im 2. Schuljahr bereits alle Grundschulklassen vorhanden sind. Von da an kommt jedes Jahr eine weitere
1. Klasse hinzu.

Melden Sie Ihr Kind unverbindlich* an!

*Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Name des Kindes
Geburtsdatum des Kindes
Jahr der Einschulung
Name der Eltern
Beruf (Vater)
Beruf (Mutter)
Adresse
Telefon
Mail
Mitteilungen
Newsletteranmeldung
Wünschen Sie regelmäßige Informationen
(ca. alle zwei Monate) zum aktuellen Stand der Initiative
sowie zu unseren Terminen: Wir melden Sie zum Newsletter an.
Bitte beachten Sie, dass Sie zum Erhalt des Newsletters
die Bestätigungsemail beantworten müssen.